Termine NRW

Anmeldung "Was tun gegen Antisemitismus? – Befunde und Empfehlungen für die schulische Praxis"  Schritt 1 von 3

Ob antisemitische Beschimpfungen im Alltag oder die Verbreitung judenfeindlicher Memes in sozialen Netzwerken – antisemitische Vorfälle haben in den letzten Jahren zugenommen. Wie wirkt man ihnen in pädagogischen Kontexten entgegen? Keynotes von Prof. Julia Bernstein und Marina Chernivsky, ein Podium mit der NRW-Antisemitismusbeauftragten, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Workshops aus der Praxis geben Antworten und Empfehlungen.

Weitere Informationen

Adressaten:

alle Interessierten

Veranstaltungsbeginn:

26.11.2019, 09:00 Uhr

Veranstaltungsende:

26.11.2019, 16:45 Uhr

Anmeldeschluss:

21.11.2019

Infos:

Tagungsprogramm (PDF-Datei)

Veranstaltungsort/Tagungsstätte

Veranstalter:

SABRA – Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit, Beratung bei Rassismus und Antisemitismus und Bildungspartner NRW

Veranstaltungsort:
Jüdische Gemeinde Düssseldorf
Paul-Spiegel-Platz 1
40476 Düsseldorf

Ansprechpartner(in)

Name:

Andreas Weinhold

Telefon:

0211-27404-2123


Der Anmeldeschluss wurde überschritten.
Dadurch ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich