November 2018

Austauschtreffen Medienscouts

Mittwoch 14.11.2018
Ort: Siegburg
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: Weiterführende Schulen aus dem Rhein-Sieg-Kreis

Uns haben verschiedentlich Nachfragen von weiterführenden Schulen aus dem Rhein-Sieg-Kreis nach einer Ausbildung von Medienscouts erreicht.

Um mit den Interessierten gemeinsam zu besprechen, was unter den geänderten Bedingungen
– so müssen u.a. die Kosten von den teilnehmenden Schulen getragen werden – möglich ist, laden wir zu einem Austausch in das Kreishaus nach Siegburg ein.

Anmeldung

More English - Fächerverbindender Unterricht

Mittwoch 14.11.2018 - Mittwoch 16.1.2019
Ort: Euskirchen
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Leverkusen
Adressaten: alle Interessierten

Im ersten Teil möchten wir Sie begeistern Ihre Unterrichtspraxis weiterzuentwickeln, indem wir Impulse geben, wie man Englisch als verbindendes Element der Fächer untereinander einsetzen kann. Zusätzlich bieten wir Ihnen einen Einblick anhand von Praxisbespielen, wie man allgemeine bzw. bestehende Rituale des Unterrichtsalltags erweitern und auf Englisch realisieren kann.

Wir unterstützen Sie in der Planung und Entwicklung eigener fächerverbindender Unterrichtsideen, die Sie in Ihrer Lerngruppe erproben können.

Anmeldung

„Scheitert der Euro, dann scheitert Europa?" Teil I- Europa, Staatsverschuldung, Geldpolitik der EZB

Mittwoch 14.11.2018
Ort: Pulheim
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Erft-Kreis
Adressaten: Fachlehrer/innen am Gymnasium / an der Gesamtschule, die in der Oberstufe unterrichten.

Die zweitägige Fortbildung im Fach Sozialwissenschaften, Politik/Wirtschaft wird das aktuelle Thema Staatsverschuldung unter der Problemstellung „Scheitert der Euro, dann scheitert Europa?" aufgreifen. Im ersten Teil der Fortbildung werden Methoden erprobt, die Schüler nicht nur befähigen anhand von Daten die wirtschaftliche Situation eines Staates zu beurteilen, sondern sie sollen auch Lösungsvorschläge gestalten. Im zweiten Teil der Fortbildung wird die Problemstellung „Geld als Motor für die Konjunktur?“ in Bezug auf Geldfunktionen, Inflation und Geldpolitik in den Blick genommen.

Tagesordnung

Anmeldung

KLP Philosophie/Zentralabitur: Sartres Philosophie der Freiheit – Ideen zur Unterrichtsplanung und zur phänomenologischen Methode

Donnerstag 15.11.2018 - Dienstag 26.2.2019
Ort: Köln
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Köln
Adressaten: alle Interessierten

Sartres Philosophie der Freiheit ist für Schülerinnen und Schüler immer wieder ein faszinierender Anstoß zur Reflexion über die eigene Freiheit und Verantwortung. Damit bietet sie einen Kontrapunkt gegen derzeitig grassierende Determinismen (u.a. der Hirnforschung).
Auch die Vorgaben zum Zentralabitur fokussieren den inhaltlichen Schwerpunkt: „Der Mensch als freies und selbstbestimmtes Wesen“ (KLP, Inhaltsfeld 3: „Das Selbstverständnis des Menschen“) auf Kernstellen der Schrift „Der Existenzialismus ist ein Humanismus“ von Jean-Paul Sartre.


Tagesordnung

Anmeldung

Individuelles Lernen im kompetenzorientierten Rechtschreibunterricht der Grundschule

Dienstag 20.11.2018 - Dienstag 8.1.2019
Ort: Swisttal-Odendorf
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Das Lernen der Rechtschreibung im Fach Deutsch ist ein qualitativer und individueller Entwicklungsprozess. Jedes Kind soll auf dem Weg zur normgerechten Schreibung auf seinem Entwicklungsstand kompetent gefördert und gefordert werden. Hierzu werden Methoden und Materialen benötigt, mit denen Kinder in heterogenen Lerngruppen effektiv und eigenverantwortlich lernen können.

Anmeldung

Stochastik unterrichten in der Sekundarstufe II - Binomialverteilung

Mittwoch 21.11.2018
Ort: Hürth
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Köln
Adressaten: alle Interessierten

Entsprechend dem Lehrplan für das Fach Mathematik muss in
der Qualifikationsphase Stochastik mit den Schwerpunkten
„Binomialverteilung“ unterrichtet werden. Im Leistungskurs
kommen die Schwerpunkte „Testen von Hypothesen“ und
„Normalverteilung“ hinzu. In dieser Veranstaltung werden die Inhalte zur Binomialverteilung aufgegriffen.

Tagesordnung

Anmeldung

Musizieren im Musikunterricht – musikpraktische Einheiten zum Aufbau musikalischer Kompetenzen

Mittwoch 21.11.2018 - Donnerstag 10.1.2019
Ort: Kerpen
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Düren
Adressaten: 

In dieser Fortbildung möchten wir mit Ihnen Möglichkeiten erarbeiten, wie SuS ihre musikalischen Fähigkeiten praktisch handelnd erweitern können. Im Fokus stehen kurze praktische Einheiten, die in fachlichem Zusammenhang zur Unterrichtsreihe stehen. Diese praktischen Phasen bauen aufeinander auf und können in ihrer Wiederkehr von Stunde zu Stunde ritualartigen Charakter haben. Ziel ist, vielfältige musikalische Kompetenzen zu fördern – so beispielsweise im Hinblick auf die Hörwahrnehmung, , das Benennen und Gestalten musikalischer Parameter sowie das Einüben einer Hör- bzw. Musizierhaltung.

Tagesordnung

Anmeldung

Anwendung moderner LED

Mittwoch 21.11.2018 - Mittwoch 12.12.2018
Ort: Eschweiler
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Inhalte:
Kernlehrplan
Licht in unserem Alltag
Funktion und Aufbau einer LED – kleine Werkstücke
Planung und Herstellung eines Werkstücks

Folgende Aspekte werden mit Hilfe verschiedener Unterrichtsverfahren vermittelt:
Kennenlernen und Verstehen der Bauteile Widerstand, Leuchtdiode
Herstellung verschiedener LED - Schaltungen Grundschaltung mithilfe verschiedener Systeme: Holzbrettschaltung (Löten), Steckplattensystem (ohne Löten), Lochstreifenplatine
Planung und Herstellung einer LED Lampe

Anmeldung

„Diagnostik im Mathematikunterricht“

Mittwoch 28.11.2018
Ort: Hennef
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Eine angemessene Diagnostik ist die Voraussetzung für individuelles und eigenverantwortliches Lernen. Diese Diagnostik muss zum einen laut dem Kernlehrplan durch die Lehrenden erfolgen, zum anderen kann eine Selbstdiagnostik der Schülerinnen und Schüler das eigenverantwortliche, individualisierte Lernen vereinfachen.

Anmeldung

Was bleibt? - Ergebnissicherung im Geschichtsunterricht

Mittwoch 28.11.2018 - Freitag 1.2.2019
Ort: Bergisch - Gladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Rheinisch-Berg. Kreis
Adressaten: Geschichtslehrer*innen (Sek I / Sek II)

Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind Formen und Möglichkei­ten der Ergebnissicherung und Visualisierung von Ergebnissen, die in Lernarrangements auch Schülerinnen und Schülern Mitver­antwortung für ihre Lernprozesse und -ergebnisse übertragen.
Der erste Teil der Veranstaltungsreihe nimmt vornehmlich Aspekte der Ergebnissicherung und Visualisierung im Kontext von Ein­zelstunden in den Blick, während in einem zweiten Teil vor allem Fragen der interaktiven Ergebnissicherung und Visualisierung in längerfristigen Unterrichtszusammenhängen fokussiert werden.


Tagesordnung

Anmeldung

Dezember 2018

Kleidung - kompetenzorientierter und projektorientierter Unterricht im Wahlpflichtfach Naturwissenschaften

Mittwoch 5.12.2018 - Mittwoch 13.3.2019
Ort: Leverkusen
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Leverkusen
Adressaten: alle Interessierten

Zum Inhaltsfeld Kleidung im Kernlehrplan WP NW an Gesamt-
schulen werden Möglichkeiten aufgezeigt, das Thema in den
Jahrgängen 8-10 umzusetzen. Im ersten Teil der Fortbildung
wird eine projektartige Unterrichtsreihe vorgestellt, bei der Ei-
genschaften von Funktionstextilien vorgestellt werden. Dabei
spielen Problemorientierung und selbstgesteuertes Lernen eine
zentrale Rolle.

Tagesordnung

Anmeldung

Kritischer Verbraucher – Lebensmittelprodukte unter der Lupe

Mittwoch 5.12.2018 - Mittwoch 12.12.2018
Ort: Köln
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Köln
Adressaten: alle Interessierten

Der Schülerwarentest ist ein handlungsorientierter Methodenbaustein, der die Vorstellung von Lebensmittelqualität erweitert, um Konsumentscheidungen reflektiert und qualitätsorientiert treffen zu können. Themen wie Lebensmittelqualität, -sicherheit und –kennzeichnung, Lebensmittellügen, Functional und Convenience Food oder Lebensmittelwarnungen werden kompetenz- und handlungsorientiert konkretisiert und von den Teilnehmerinnen und Teilneh-mern in der Praxis auf Umsetzbarkeit im Unterricht konzipiert, überprüft und bewertet.

Anmeldung

„Ist das Demokratie?“ Entscheidungen in der internationalen Politik – Teil II

Mittwoch 5.12.2018
Ort: Bad Honnef
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: FachlehrerInnnen, die das Fach Sozialwissenschaften unterrichten und am I. Fortbildungsteil: "Deine Demokratie braucht dich! Das politische System lebendig unterrichten" teilgenommen haben

Wie wird das Wahlergebnis der Bundestagswahl über die Sitzverteilung im Bundestag abgebildet? Welche Wahlrechtsgrundsätze lassen sich im EU-Parlament und im Parlament eines Staatenbundes wiederfinden?
Besonderes Augenmerk wird auch auf den EU-Ministerrat gerichtet, dessen Entscheidungsverfahren mit doppelter qualifizierter Mehrheit simuliert und kritisch hinterfragt wird.
Zudem findet eine Simulation des UN-Sicherheitsrates statt, bei dem die Mitglieder (exemplarisch die fünf Veto-Mächte) mit internationalen Krisen konfontiert werden und Kompromisse erzielen sollen.

Tagesordnung

Anmeldung

Minireportagen - Dokumentarisches Filmen

Donnerstag 6.12.2018 - Freitag 7.12.2018
Ort: Troisdorf
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Diese zweitägige Fortbildung unternimmt einen Versuch, das Genre „Dokumentarfilm“ zu definieren, einzuordnen und seiner Machart auf den Grund zu gehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Aufbau und filmische Mittel des Dokumentarfilms und ihre wesentlichen Elemente in Theorie und Praxis kennen. So werden in praktischen Übungen filmische Verfahren erprobt, mit denen es gelingt, nichtfiktionale Szenen filmisch einzufangen. Auch Interviewtechniken kommen hierbei zum Einsatz. Abschließend drehen, schneiden und vertonen die Teilnehmer in Kleingruppen eine Mini-Reportage.

Anmeldung

Was bleibt? - Ergebnissicherung im Geschichtsunterricht

Dienstag 11.12.2018
Ort: Heinsberg
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Euskirchen
Adressaten: alle Interessierten

Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind Formen und Möglichkeiten der Ergebnissicherung und Visualisierung von Ergebnissen, die in Lernarrangements auch Schülerinnen und Schüler Mitverantwortung für ihre Lernprozesse und -ergebnisse überträgt. Der erste Teil der Veranstaltungsreihe nimmt vornehmlich Aspekte der Ergebnissicherung und Visualisierung im Kontext von Einzelstunden in den Blick, während in einem zweiten Teil vor allem Fragen der Ergebnissicherung und Visualisierung in längerfristigen Unterrichtszusammenhängen fokussiert.

Anmeldung

Genregulation bei Eukaryoten und Epigenetik

Mittwoch 12.12.2018
Ort: Bonn - Bad Godesberg
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Bonn
Adressaten: alle Interessierten

In der Fortbildung werden Themen wie u.a. Tilling und Prozessierung behandelt und aktuelle und historische Beispiele vorgestellt. Dazu werden auch Unterrichtsmaterialien und Klausurbeispiele bereitgestellt, ebenso wie Filme, Modelle, Versuche und Diskussionsmaterial. Mit diesen Materialien können Stunden, welche den Vorgaben des neuen KLPs entsprechen, konzipiert werden.
Im zweiten Teil werden die epigenetischen Mechanismen zunächst vorgestellt und anschließend werden Möglichkeiten der unterrichtlichen Umsetzung modifiziert und diskutiert.

Anmeldung

Januar 2019

Die mündliche Abiturprüfung / Schwerpunkte Vorbereitung, Rechtliches, Bewertung

Mittwoch 9.1.2019
Ort: Lohmar
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: Fachlehrer/innen, die am Gymnasium oder der Gesamtschule unterrichten

Diese Fortbildung aus der Reihe "Leistungsbewertung und mdl. Abiturprüfung in PK/SW" widmet sich komplett der mündlichen Abiturprüfung. Anhand einer simulierten Abiturprüfung werden die drei Schritte Vorbereitung – Rechtliches – Bewertung erarbeitet und reflektiert.
Es sollen mindestens zwei der drei Fortbildungsangebote aus der Reihe "Leistungsbewertung und mdl. Abiturprüfung in PK/SW" besucht werden.

Anmeldung

Autismus-Spektrum-Störungen in der Grundschule

Mittwoch 16.1.2019 - Mittwoch 15.5.2019
Ort: Siegburg
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Ziel der Fortbildung ist es, grundlegende Kenntnisse über die verschiedenen Begrifflichkeiten, diagnostischen Merkmale und neuronalen Besonderheiten von Autismus-Spektrum-Störungen zu vermitteln. Das Verständnis für diese Besonderheiten bildet die Grundlage für die Unterrichtsgestaltung und Förderplanung nach den Grundprinzipien "Strukturierung und Visualisierung".

Anmeldung

Lernwerkstatt Naturwissenschaften

Mittwoch 23.1.2019 - Mittwoch 3.4.2019
Ort: Leverkusen
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Leverkusen
Adressaten: 

Zu den aktuellen Herausforderungen des naturwissenschaft-
lichen Unterrichts in der Sekundarstufe I gehören Schülerak-
tivierung und Differenzierung auf verschiedenen Ebenen. Die
Fortbildung zeigt, wie die Schülerinnen und Schüler in einer
vorbereiteten Lernumgebung die im Kernlehrplan Naturwis-
senschaften vorgegebenen Kompetenzen erreichen, aber auch
handlungsorientiert eigene Fragestellungen bearbeiten und in-
dividuelle Lernwege beschreiten können.

Tagesordnung

Anmeldung

Februar 2019

Zaubern mit Licht - eine kontextorientierte und kompetenzorientierte Unterrichtsreihe zum Thema Optik

Mittwoch 13.2.2019 - Mittwoch 8.5.2019
Ort: Baesweiler
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Leverkusen
Adressaten: alle Interessierten

Um mehr Schülerorientierung zu erreichen, werden die klassi-
schen Themen Reflexion, Brechung, Totalreflexion und Disper-
sion in den sinnstiftenden Kontext „Zaubern mit Licht“ einge-
bettet.
In der Fortbildung wird eine Unterrichtsreihe vorgestellt, bei
der Schülerinnen und Schülern selbstgesteuertes Lernen durch
Experimente und weiteres binnendifferenzierendes Material
ermöglicht wird. Die Teilnehmenden probieren die Materialien
und Experimente aus und passen sie für ihren eigenen Unter-
richt an.

Anmeldung

Fit im Fach sein, fit im Fach werden - Sachunterricht

Mittwoch 13.2.2019 - Mittwoch 5.6.2019
Ort: Langerwehe
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Euskirchen
Adressaten: alle Interessierten

Die Kompetenzteams NRW möchten Schulen in ihrer Arbeit im Rahmen der Unterrichtsentwicklung vor allem vor dem Hintergrund, dass zunehmend Kolleginnen und Kollegen fachfremd im Unterricht eingesetzt werden, unterstützen. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit der Schulleitung.
Ziel dieser Fortbildungsreihe ist die Weiterentwicklung der fachlichen und fachdidaktischen Kenntnisse. Diese werden in gemeinsame Unterrichtsplanungen umgesetzt und im Unterricht erprobt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an eine Lerngemeinschaft einer Schule (s.o.).

Tagesordnung

Anmeldung

Fit im Fach sein, fit im Fach werden - Sachunterricht

Mittwoch 13.2.2019 - Mittwoch 5.6.2019
Ort: Langerwehe
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Euskirchen
Adressaten: alle Interessierten

Die Kompetenzteams NRW möchten Schulen in ihrer Arbeit im Rahmen der Unterrichtsentwicklung vor allem vor dem Hintergrund, dass zunehmend Kolleginnen und Kollegen fachfremd im Unterricht eingesetzt werden, unterstützen. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit der Schulleitung.
Ziel dieser Fortbildungsreihe ist die Weiterentwicklung der fachlichen und fachdidaktischen Kenntnisse. Diese werden in gemeinsame Unterrichtsplanungen umgesetzt und im Unterricht erprobt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an eine Lerngemeinschaft einer Schule (s.o.).

Tagesordnung

Anmeldung

Praktisches Arbeiten in NW-Fächern ohne Chaos – von der Untersuchung zum Experiment

Mittwoch 20.2.2019 - Mittwoch 22.5.2019
Ort: Bonn
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Diese Fortbildung unterstützt Sie in heterogenen Lerngruppen Experimente durchzuführen. Im ersten Teil lernen Sie einfache Untersuchungen kennen, erhalten Tipps zur Ritualisierung und Material, welches Sie bei der Durchführung unterstützt. Im zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf dem Experimentieren in Partner- und Gruppenarbeit. Hier stellen wir Ihnen weitere Möglichkeiten der Ritualisierung vor. Zudem haben Sie Gelegenheit eigene Materialien zu entwickeln.
Die halbtägige Folgeveranstaltung findet am 22.5.statt.

Anmeldung

Mai 2019

Naturwissenschaftliche Schülerexperimente: "Nachkochen" oder selber denken?

Mittwoch 29.5.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: Hürth
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Erft-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Wie kann ich Schülerinnen und Schüler in heterogenen Lerngruppen unterstützen, eigenständig und gleichzeitig zielführend Experimente zu planen und durchzuführen?
In dieser Fortbildung lernen Sie eine Möglichkeit kennen, bekannte Experimente aus den naturwissenschaftlichen Fächern kompetenzorientiert, ritualisiert und differenziert einzusetzen. Der Prozess der Erkenntnisgewinnung, die Hypothesenbildung, Planung, Durchführung und Auswertung, sowie eine Diagnose des Lernerfolgs sind Bestandteile des vorgestellten Konzepts.


Tagesordnung

Anmeldung