Mai 2019

Biologieunterricht mit digitalen Medien erfolgreich gestalten

Mittwoch 8.5.2019 - Mittwoch 22.5.2019
Ort: Aachen
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Im Rahmen der aktuellen Diskussion um die Digitalisierung im Unterricht haben wir eine zweiteilige Fortbildung konzipiert. In dieser Fortbildung möchten wir mit Ihnen unterschiedliche Tools speziell für den Biologieunterricht erproben und den sinnvollen Einsatz im Unterricht und den Mehrwert dieser Tools diskutieren.
In der Fortbildung können Tools u.a. zu folgenden Inhalten ausprobiert werden: Quiz-Werkzeuge, Stopp-Motion-Filme, Erklärvideos, Visualisierung von Experimenten, digitale Bestimmungshilfen, QR-Codes, Mind-Maps, Evaluationen.

Anmeldung

„Literatur im Spanischunterricht: Produktions- und handlungsorientierte Verfahren“

Montag 13.5.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: Troisdorf
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Fortbildung zum Einsatz literarischer Texte in der gymnasialen Oberstufe vor dem Hintergrund der Abiturvorgaben 2020 (literarische Texte im Rahmen einiger Unterrichtsvorhaben verpflichtend)und der interkulturellen und erzieherische Funktion von Literatur. Im Mittelpunkt stehen produktions- und handlungsorientierte Verfahren, die einen möglichst niederschwelligen Zugang zu den Texten ermöglichen und gleichzeitig analytische Fertigkeiten schulen. In der Fortbildung werden theoretische Grundlagen gelegt und Konzepte zu verschiedenen cuentos konzipiert, die im Unterricht erprobt werden können.

Anmeldung

Sprachsensibler Erdkundeunterricht - Teil 1

Dienstag 21.5.2019 - Donnerstag 6.6.2019
Ort: Siegburg
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: 

Die Fortbildung besteht aus zwei 3-stündigen Modulen.
Im 1. Teil liegt der Fokus auf dem kompetenten Lesen von Texten, indem den Teilnehmer*Innen nach einem theoretischen Input Methodenwerkzeuge für Lehrer*Innen (z.B. Textaufbereitung) und für Schüler*Innen (Texterschließung und -verständnis) aufgezeigt und angewandt werden.
Im 2. Teil wird das kompetente Schreiben gefördert. Es wird zwischen Sek. I und Sek. II unterschieden. Die Teilnehmer*Innen lernen Möglichkeiten unterstützender Maßnahmen für den Schreibprozess kennen und erproben diese.
Teil 2 findet statt am 6.6.2019 von 14-17 Uhr.

Anmeldung

Bildungspartnerschaften in der historisch – politischen Bildung ausgestalten (mit DOMiD, Köln)

Mittwoch 22.5.2019 - Mittwoch 20.11.2019
Ort: Köln
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Köln
Adressaten: alle Interessierten

Zusammenarbeit zwischen Schule und außerschulischem Lernort
Außerschulische Lernorte zeigen in vielerlei Hinsicht Geschichte. Zum einen werden das vergangene Handeln und oft auch Leiden in greifbarer Art und Weise präsent, es werden aber auch persönliche Geschichten erzählt, denen eine Auswahl an Gegenständen, Perspektiven oder Urteilen zugrunde liegt.
Außerschulische Lernorte sind daher für das re- wie auch das de-konstruierende (Geschichts-)Lernen gleichermaßen wertvoll: Schüler und Schülerinnen werden auf ganzheitliche Weise mit Geschichte konfrontiert und dafür sensibilisiert.

Tagesordnung

Anmeldung

Wahlpflicht an Gesamtschulen - Naturwissenschaften: "Boden"

Mittwoch 22.5.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: Stolberg
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Düren
Adressaten: alle Interessierten

An Stationen bieten beide Teile dieser Fortbildung die Möglichkeit, Versuche rund um den Boden – z.B. Zusammensetzung des Bodens, Wasserhaltekraft, Humusanteil, Erosion von Gestein, Untersuchung einer Laubstreu – kennenzulernen und für die schüleraktive Durchführung im eigenen Unterricht zu erproben. Der zweite Teil wird in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnezhmern gestaltet, kann neben den gewünschten Schwerpunktthemen auch Hilfen zum sprachsensiblen fachunterricht und zur kompetenzorientierten Leistungsbewertung enthalten.

Anmeldung

Naturwissenschaftliche Schülerexperimente: "Nachkochen" oder selber denken?

Mittwoch 29.5.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: Hürth
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Erft-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Wie kann ich Schülerinnen und Schüler in heterogenen Lerngruppen unterstützen, eigenständig und gleichzeitig zielführend Experimente zu planen und durchzuführen?
In dieser Fortbildung lernen Sie eine Möglichkeit kennen, bekannte Experimente aus den naturwissenschaftlichen Fächern kompetenzorientiert, ritualisiert und differenziert einzusetzen. Der Prozess der Erkenntnisgewinnung, die Hypothesenbildung, Planung, Durchführung und Auswertung, sowie eine Diagnose des Lernerfolgs sind Bestandteile des vorgestellten Konzepts.


Tagesordnung

Anmeldung

Stochastik unterrichten in der Sekundarstufe II - Modul 1: Stochastische Unabhängigkeit und bedingte Wahrscheinlichkeit

Mittwoch 29.5.2019
Ort: Bonn
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

In der Fortbildungsveranstaltung wird zunächst der Gesamtkomplex vorgestellt und das Vorwissen der Teilnehmer ermittelt. Anschließend werden die aus der Sekundarstufe I bekannten „Baumdiagramme“ aufgegriffen und mithilfe von „Vierfeldertafeln“ vertieft, um schließlich die Aspekte „stochastische Un-abhängigkeit“ und „bedingte Wahrscheinlichkeit“ zu behandeln. Es handelt sich bei Modul I um eine eintägige Veranstaltung.

Anmeldung

Juni 2019

Anfangsunterricht Deutsch in der Grundschule

Dienstag 4.6.2019 - Mittwoch 3.7.2019
Ort: Swisttal
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Im Anfangsunterricht Deutsch ist die phonologische Bewusstheit eine wichtige Voraussetzung. Kinder müssen lernen, einzelne Laute in Wörtern herauszuhören. Weitere Schwerpunkte sind: visuelles Unterscheiden von Buchstaben, Zuordnen von Lauten zu Buchstaben, flüssiges und formklares Schreiben der Buchstaben und erstes Lesenlernen. Tragfähige Methoden ermöglichen es, dass Kinder auf ihrem Entwicklungsstand individuell
und selbstständig lernen können. Das Üben der einzelnen Aspekte ist von Anfang in einen Unterricht mit vielen sinnhaften Schreib- und Leseanlässen eingebettet.

Tagesordnung

Anmeldung

Holzbearbeitung für den unmittelbaren Einsatz im Unterricht

Mittwoch 5.6.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: Eschweiler
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

- Fachgerechter Einsatz von Holzbearbeitungsmaschinen und Holzwerkzeugen
- Sicherheit im Technikraum
- Werkstück aus Holz planen und herstellen
- sprachsensible Aspekte zum Fachunterricht
- Bezüge zum Kernlehrplan

Anmeldung

Sprachsensibler Erdkundeunterricht - Teil 1

Mittwoch 5.6.2019 - Donnerstag 27.6.2019
Ort: Hürth
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Erft-Kreis
Adressaten: 

Die Fortbildung besteht aus zwei 3-stündigen Modulen.
Im 1. Teil liegt der Fokus auf dem kompetenten Lesen von Texten, indem den Teilnehmer*Innen nach einem theoretischen Input Methodenwerkzeuge für Lehrer*Innen (z.B. Textaufbereitung) und für Schüler*Innen (Texterschließung und -verständnis) aufgezeigt und angewandt werden.
Im 2. Teil wird das kompetente Schreiben gefördert. Es wird zwischen Sek. I und Sek. II unterschieden. Die Teilnehmer*Innen lernen Möglichkeiten unterstützender Maßnahmen für den Schreibprozess kennen und erproben diese.
Teil 2 findet statt am 27.6.2019 von 14.00-17.00 Uhr

Anmeldung

L’écologie. Défis et visions de l’avenir

Mittwoch 12.6.2019 - Donnerstag 27.6.2019
Ort: Bonn
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Schülerinnen und Schüler gehen für ihre Umweltideale auf die Straße. Das Thema Klimawandel gehört zu den Hauptängsten der jungen Generation. Im Französischunterricht taucht das Thema Écologie im Sinne des Spiralcurriculums bereits in verschiedenen Unterrichtseinheiten der SI auf und wird bis hin zum Abitur immer weiter vertiefend bearbeitet, was den Vorgaben des KLP F SI/SII für Realschulen, Sekundarschulen, Gesamtschulen und Gymnasien entspricht. Ab den Abiturvorgaben 2020 gehört das Thema zum unserem verpflichtenden Themenkanon.

Anmeldung

Natürlich künstlich … Farbstoffe - überall, auch im Kernlehrplan SII

Mittwoch 12.6.2019
Ort: Königswinter
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Diese zweiteilige Fortbildung basiert auf einer Unterrichtsreihe im
Inhaltsfeld IV des Kernlehrplans der Gymnasialen Oberstufe. Sie greift das Thema des Lehrplans der Sek. II „Farbstoffe“ bzw. „Aromatizität“ auf. Lehrkräfte bekommen im ersten Teil einfache und ungefährliche Experimente zur Isolierung, Analyse und Herstellung von Farbstoffen an die Hand.
Schwerpunkte des zweiten Teils werden weitere Experimente zur Farbstoffherstellung, animierte Darstellungen von Reaktionsmechanismen und mesomeren Grenzformeln und experimentelle Lernaufgaben und Klausuraufgaben sowie Diagnoseinstrumente sein.

PDF: Einladung Oberpleis Juni/Sep 2019

Anmeldung

Konkretisierung und Umsetzung der neuen SBOs in der SII

Mittwoch 12.6.2019
Ort: Hennef
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: Lehrerinnen und Lehrer, Tutoren, Mentoren, Stubos, die die neuen SBOs in der SII umsetzen sollen

Berufs- und Studienorientierung in der SII, neue Standardberufsorientierungselement 5.6 - 5.8, 6.2.3, 6.5 in erweitertet Fassung werden vorgestellt, die Lern- und Kompetenzbereiche aus dem BOX erläutert und aus den Handreichungen von Prof Brüggemannn der Generator vorgestellt und von den Teilnehmern ausprobiert.

Anmeldung

"Sauer macht schlaucher" (Säure/Base-Chemie SII, Teil I)

Donnerstag 13.6.2019 - Montag 2.9.2019
Ort: Düren
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Diese Fortbildung zur Säure/Base-Chemie zeigt die Umsetzung des Kernlehrplans, indem Elemente einer exemplarisch konzipierten, kompetenzorientierten Unterrichtsreihe vorgestellt, erprobt und reflektiert werden. Dabei werden verschiedene Diagnoseinstrumente und unterschiedliche Formen von Lernaufgaben einschließlich interessanter Experimente genauso thematisiert wie die Unterstützung des Lernens durch Verwendung eines Advance Organizers oder einer Agenda, die Berücksichtigung von Schülervorstellungen, die Modellierung von Protolysen und die Einbindung von Videos oder Apps als Lernhilfen.

PDF: Sauer macht schlauer

Anmeldung

Sauer macht schlauer

Montag 17.6.2019 - Donnerstag 5.9.2019
Ort: Overath
Veranstalter: Kompetenzteam Rheinisch-Berg. Kreis
Adressaten: Fachlehrer/innen des Faches Chemie Sek. II

Diese Fortbildung zeigt die Umsetzung des Kernlehrplans, indem Elemente einer exemplarisch konzipierten, kompetenzorientierten Unterrichtsreihe vorgestellt, erprobt und reflektiert werden. Dabei werden verschiedene Diagnoseinstrumente und unterschiedliche Formen von Lernaufgaben einschließlich interessanter Experimente genauso thematisiert wie die Unterstützung des Lernens durch Verwendung eines Advance Organizers oder eine Agenda, die Berücksichtigung von Schülervorstellungen, die Modellierung von Protolysen und die Einbindung von Videos oder Apps als Lernhilfen.

Anmeldung

Konkretisierung und Umsetzung der neuen SBOs in der SII

Mittwoch 19.6.2019
Ort: Bonn
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Sieg-Kreis
Adressaten: Lehrerinnen und Lehrer, Tutoren, Mentoren, Stubos, die die neuen SBOs in der SII umsetzen sollen

Berufs- und Studienorientierung in der SII, neue Standardberufsorientierungselement 5.6 - 5.8, 6.2.3, 6.5 in erweitertet Fassung werden vorgestellt, die Lern- und Kompetenzbereiche aus dem BOX erläutert und aus den Handreichungen von Prof Brüggemannn der Generator vorgestellt und von den Teilnehmern ausprobiert.

Anmeldung

Gerechte Marktwirtschaft? Allgemeine Wirtschaftspolitik und Soziale Ungleichheit

Mittwoch 19.6.2019 - Mittwoch 30.10.2019
Ort: Köln
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Bonn
Adressaten: Fachlehrerinnnen, die das Fach Sozialwissenschaften unterrichten.

Die Fortbildung besteht aus zwei ganztägigen Teilen. Im Teil I wird unter Frage „Indikatoren auf dem Prüfungstand“ ein Unterricht vorgestellt, der nicht nur die herkömmlichen Indikatoren (BIP, Arbeitslosenquote) auf eine schüleraktivierende Art vermittelt, sondern diese auch kritisch betrachten lässt, indem Alternativen zur Wohlstandsmessung erprobt werden, die z.B. die Nachhaltigkeit berücksichtigen. Unter der Frage "Was ist eine gerechte Einkommensverteilung?" simulieren wir in der Fortbildung im Teil II eine Gerechtigkeitsdebatte und berechnen die Lorenzkurve.

Tagesordnung

Anmeldung

„Scheitert der Euro, dann scheitert Europa?" 2 Teile "Inflation, Geldpolitik" UND "Staatsverschuldung, Euro/Währungsraum, Eurokrise"

Mittwoch 19.6.2019
Ort: Bad Honnef
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Erft-Kreis
Adressaten: Fachleherinnen, die am Gymnasium/der Gesamtschule unterrichten

Die zweitägige Fortbildung im Fach Sozialwissenschaften/(Wirtschaft), wird die Problemstellungen „klassische Geldpolitik der EZB - und heute?“, „Eurozone als günstiger Währungsraum?“ und „Eurokrise als Staatsschuldenkrise?“ aufgreifen.
Der erste Teil widmet sich Geldfunktionen,Wechselkursen,Inflation,Inflationsmessung(Indikatorbildung)sowie der klassischen und modernen Geldpolitik.
Der zweite behandelt v.a. ökonomische Probleme der Integration Europas(Verschuldung, Währungsunion)und Wege der Krisenbewältigung; methodisch zentral ist der Umgang mit Daten.


Tagesordnung

Anmeldung

Philosophie in Szene setzen. Theatrales Philosophieren am Beispiel des Umgangs mit dem Fremden

Mittwoch 26.6.2019 - Dienstag 17.9.2019
Ort: Köln
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Köln
Adressaten: alle Interessierten

Gerade in der Sekundarstufe 1 wird immer wieder nach Alternativen zu rein text- und sprachgebundenen Unterrichtsmethoden gesucht. Die Fortbildung wählt daher ihren Einstieg über die Frage nach den Möglichkeiten und Zielen szenischer Darstellung im PP-Unterricht. Es erfolgt eine kurze Einführung in die Charakteristika theatralen Philosophierens, verbunden mit Überlegungen zu didaktischen und me-thodischen Prinzipien in diesem Zusammenhang.
Danach wird der Raum der Fortbildung zur Bühne, auf der nun die Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst in die theatrale Auseinandersetzung gehen.

Anmeldung