Februar 2019

Wie entsteht ein Bild? Eine praktisch-rezeptive Erkundung für den Kunstunterricht im Kontext künstlerischer Prozesse und der Rolle des Zufälligen in den aleatorischen und kombinatorischen Verfahren des Surrealismus.

Mittwoch 20.2.2019 - Mittwoch 10.4.2019
Ort: Duisburg
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Wesel
Adressaten: Kunstlehrerinnen und -lehrer der Sekundarstufe II

Mit dem Surrealismus Anfang des 20. Jahrhunderts verändern sich sowohl die Rolle des Künstlers wie auch der künstlerische Prozess, etwa wenn Zufallsverfahren Teil der Bildfindungs- und Formgebungsstrategie werden. Dies ist besonders in den aleatorischen und kombinatorischen Verfahren und speziell in den Werken Max Ernsts zu beobachten, die Teil der Abiturvorgaben 2019 und Anlass dieser 2-tägigen Fortbildung sind.

PDF: Alle Informationen zur Fortbildung

Anmeldung

März 2019

Erfolgreich kommunizieren in schwierigen Gesprächssituationen

Mittwoch 27.3.2019
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: alle Interessierten

Lehrerinnen und Lehrer kommunizieren den ganzen Tag mit unterschiedlichen Gesprächspartnern, umso bedeutsamer ist es, konfliktfrei, ziel- und lösungsorientiert Gespräche zu führen, um Ärgernisse, Missverständnisse und Fehldeutungen zu vermeiden.
Die Fortbildungsveranstaltung setzt sich zum Ziel, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern anhand realistischer Fallbeispiele eine strukturierte, beziehungsfördernde, deeskalierende Gesprächsführung aufzuzeigen. Mit praxisnahen Übungen sollen theoretische Aspekte in verschiedenen Gesprächssituationen erprobt und geübt werden.

Tagesordnung

Anmeldung

Mündliches Abitur in Physik - Ein Praxisworkshop für Prüfende

Mittwoch 27.3.2019
Ort: Essen
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Wuppertal
Adressaten: Physiklehrkräfte der Sekundarstufe II

Wann ist eine Abituraufgabe gut gestellt? Wie führt man das Gespräch im 2. Teil? Wie soll der Erwartungshorizont aussehen? Welche Pflichten hat die bzw. der Vorsitzende? Wie begründet man die Note?
Wir geben Informationen zu rechtlichen Vorgaben, stellen Checklisten für die Praxis bereit und geben viel Gelegenheit zum Üben und Diskutieren.
Ein Praxisworkshop für (neue und alte) Prüfende.


Tagesordnung

Anmeldung

Thementag Inklusion - Sprache als Schlüssel zur Bildung

Mittwoch 27.3.2019
Ort: Mönchengladbach-Rheindahlen
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Schulleitungen, Vertreter der Regionalgruppen, interessierte Kolleginnen und Kollegen

Kinder mit sprachlichen Auffälligkeiten und Störungen erleben im Unterricht oftmals rezeptive und produktive Barrieren. Sie verstehen viele Anweisungen bzw. Texte nicht und können ihr Wissen nicht erfolgreich abspeichern und sprachlich wiedergeben. Für erfolgreiches Lernen ist es deshalb wichtig, sprachliche Auffälligkeiten und daraus resultierende Barrieren im Unterricht frühzeitig zu erkennen.

Nach dem Vortrag "Sprachförderung im inklusiven Unterricht" von Dr. Wilma Schönauer-Schneider haben Sie die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops teilzunehmen.

Tagesordnung

PDF: Inhalte der Workshops und Angebote des Beratungsmarkts

Anmeldung

Fortbildungsplanung – systemisch - strukturiert - passgenau

Mittwoch 27.3.2019
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: alle Interessierten

Eine langfristig angelegte Fortbildungsplanung ist von zentraler Bedeutung für die Qualitätsentwicklung und die Qualitätssicherung schulischer Arbeit. Hierfür ist eine systemische und strukturierte Arbeitsweise wichtig, um sowohl die schulentwicklungsrelevanten als auch individuellen Fortbildungswünsche bei der Planung zu berücksichtigen. In dieser Veranstaltung erfolgt eine Einführung in die Erstellung eines schulinternen Fortbildungskonzeptes als Steuerungsinstrument der Schulprogrammarbeit und als Basis für eine konkrete Fortbildungsplanung.

Tagesordnung

Anmeldung

April 2019

Mündliche Abiturprüfung im Fach Biologie

Montag 1.4.2019
Ort: Düsseldorf
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Duisburg
Adressaten: Biologielehrkräfte SII

Im kompetenzorientierten Kernlehrplan Biologie SII sind der Umfang von Kompetenzerwartungen und die damit verbundenen Fachkenntnisse für das Abitur festgelegt. Diese rechtlichen Vorgaben und prüfungsdidaktische Überlegungen müssen bei der Planung einer mündlichen Abiturprüfung berücksichtigt werden. Wir wollen diesbezüglich häufig gestellte prüfungsrelevante Fragen mit Ihnen klären und gehen dabei auch auf die formalen und inhaltlichen Abläufe der Prüfungen ein.

Anmeldung

"Sauer macht schlaucher" (Säure/Base-Chemie SII, Teil I)

Mittwoch 3.4.2019 - Montag 2.9.2019
Ort: Düren
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Diese Fortbildung zur Säure/Base-Chemie zeigt die Umsetzung des Kernlehrplans, indem Elemente einer exemplarisch konzipierten, kompetenzorientierten Unterrichtsreihe vorgestellt, erprobt und reflektiert werden. Dabei werden verschiedene Diagnoseinstrumente und unterschiedliche Formen von Lernaufgaben einschließlich interessanter Experimente genauso thematisiert wie die Unterstützung des Lernens durch Verwendung eines Advance Organizers oder einer Agenda, die Berücksichtigung von Schülervorstellungen, die Modellierung von Protolysen und die Einbindung von Videos oder Apps als Lernhilfen.

Anmeldung

Schulinterne Fortbildungsplanung – eine neue Herausforderung im digitalen Wandel - Zusammenarbeit Medienbeauftragte und Fortbildungsbeauftragte

Mittwoch 3.4.2019
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Fortbildungsbeauftragte und Medienbeauftragte

Die digitale Kompetenz der Kolleginnen und Kollegen ist eine wichtige Gelingensbedingung für die Gestaltung des Unterrichts mit digitalen Medien. Die Zusammenarbeit der Medienbeauftragten und der Fortbildungsbeauftragten wird für alle Schulen noch bedeutsamer.

In der Veranstaltung werden die Fortbildungsbeauftragten und Medienbeauftragten systemisch die anstehenden Aufgabenfelder in den Blick nehmen. Welche Handlungsschritte und Akteure sind für eine gemeinsame Entwicklung und Umsetzung eines schulinternen Medienkonzeptes relevant? Unterstützung erhalten die TN auch von den Medienberatern.

Tagesordnung

Anmeldung

Zweiter Medienfachtag in der Mediothek

Montag 8.4.2019
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: alle Interessierten

Digitales Lernen heißt Lernen mit elektronischen Medien und ermöglicht vielfältige Handlungsebenen zur Verbesserung der Binnendifferenzierung und dem selbständigen Lernen in heterogenen Lerngruppen. Es fördert zudem die Entwicklung bzw. Stärkung der Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Die Inhalte der Veranstaltungen an diesem Tag orientieren sich an den Vorgaben des Medienkompetenzrahmen NRW. Lehrerinnen und Lehrer verschiedener Schulstufen und -formen können sich austauschen, ausprobieren und sich informieren, welche pädagogischen Chancen Lernen mit digitalen Medien bieten.

PDF: Workshopinhalte neu

Anmeldung

Mündliche Abiturprüfung im Fach Biologie

Dienstag 9.4.2019
Ort: Moers
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Duisburg
Adressaten: Biologielehrkräfte SII

Im kompetenzorientierten Kernlehrplan Biologie SII sind der Umfang von Kompetenzerwartungen und die damit verbundenen Fachkenntnisse für das Abitur festgelegt. Diese rechtlichen Vorgaben und prüfungsdidaktische Überlegungen müssen bei der Planung einer mündlichen Abiturprüfung berücksichtigt werden. Wir wollen diesbezüglich häufig gestellte prüfungsrelevante Fragen mit Ihnen klären und gehen dabei auch auf die formalen und inhaltlichen Abläufe der Prüfungen ein.

Anmeldung

Mündliches Abitur in Physik - Ein Praxisworkshop für Prüfende

Mittwoch 10.4.2019
Ort: Düsseldorf
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Wuppertal
Adressaten: Physiklehrkräfte der Sekundarstufe II

Wann ist eine Abituraufgabe gut gestellt? Wie führt man das Gespräch im 2. Teil? Wie soll der Erwartungshorizont aussehen? Welche Pflichten hat die bzw. der Vorsitzende? Wie begründet man die Note?
Wir geben Informationen zu rechtlichen Vorgaben, stellen Checklisten für die Praxis bereit und geben viel Gelegenheit zum Üben und Diskutieren.
Ein Praxisworkshop für (neue und alte) Prüfende.


Tagesordnung

Anmeldung

“Visions of the future”: How to turn digital immigrants into digital natives?

Mittwoch 10.4.2019
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Englischlehrkräfte in der Qualifizierungsphase

Während unsere Schülerschaft als sog. digital natives aufwachsen, fühlen sich viele Lehrerinnen und Lehrer noch als digital immigrants. Die fortschreitende Digitalisierung geht uns alle an und ein Unterricht, der den Ansprüchen des Medienkompetenzrahmens NRW Rechnung tragen soll, braucht folglich „digitalisierte“ Lehrkräfte.
Die o. g. VA setzt sich zum Ziel, Unsicherheiten und Vorbehalte in Bezug auf digitalisierten Englischunterricht abzubauen und am Beispiel des Abiturthemas „Visions of the future: utopia and dystopia “ zu zeigen, dass digitale Medien den Fachunterricht bereichern.

Tagesordnung

Anmeldung

Mai 2019

Englischwerkstatt 3: Working with a partner— Kooperatives Lernen im Englischunterricht

Mittwoch 8.5.2019
Ort: Solingen
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Wuppertal
Adressaten: Englischlehrerinnen und -lehrer der Grund- und Förderschulen

Kooperative Lernmethoden erhöhen den Redeanteil jedes einzelnen Kindes erheblich und sind deshalb von großer Bedeutung für den Englischunterricht der Grundschule.
Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden verschiedene kooperative Lernmethoden vorgestellt,die sich besonders für den Einsatz im Englischunterricht eignen. Gemeinsam werden die Lernformen auf konkrete Unterrichtssituationen angewandt und evaluiert. Im Fokus soll ein Erfahrungsaustausch unter den Lehrkräften stehen.
Dieses Angebot richtet sich auch an die Lehrkräfte, die mit einer C1-Qualifikation Englisch unterrichten.

Anmeldung

Mündliches Abitur in Physik - Ein Praxisworkshop für Prüfende

Freitag 10.5.2019
Ort: Haan
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Wuppertal
Adressaten: Physiklehrkräfte der Sekundarstufe II

Wann ist eine Abituraufgabe gut gestellt? Wie führt man das Gespräch im 2. Teil? Wie soll der Erwartungshorizont aussehen? Welche Pflichten hat die bzw. der Vorsitzende? Wie begründet man die Note?
Wir geben Informationen zu rechtlichen Vorgaben, stellen Checklisten für die Praxis bereit und geben viel Gelegenheit zum Üben und Diskutieren.
Ein Praxisworkshop für (neue und alte) Prüfende.


Tagesordnung

Anmeldung

Englisch-Werkstatt 4: Teaching English 2.0 - Digitale Medien im Englischunterricht

Mittwoch 15.5.2019
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Englischlehrkräfte

Englisch ist ein aktives und kommunikatives Unterrichtsfach. Durch den Einsatz digitaler Medien kann der Unterricht bereichert und lebendiger gestaltet werden. Durch einen differenzierten Umgang mit unterschiedlichen Themen werden die Schülerinnen und Schüler zunehmend befähigt, eigenverantwortlich und selbstgesteuert zu lernen und zu handeln.
Wir stellen in dieser Veranstaltung unterschiedliche Medien vor, die sich für den Einsatz im Englischunterricht eignen.

Tagesordnung

Anmeldung

Digitale Medien: Arbeiten mit Audacity im Musikunterricht

Mittwoch 15.5.2019
Ort: Bochum
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Bochum
Adressaten: SI Schulformen und Grund- und Fördershulen

Das Arbeiten mit digitalenMedien stellt für alle Fachkolleginnen und -kollegen im
kompetenzorientierten Musikunterricht eine große Herausforderung dar, bietet
aber auch viele Möglichkeiten der Schülerinnen- und Schüleraktivierung in
unterschiedlichen Bereichen des Kernlehrplans.
Bitte sofern vorhanden den schulinternen Lehrplan Musik mitbringen!
Da an konkretem Material gearbeitet wird, ist das Mitbringen von Laptop/Tablet,
Smartphone o.ä. notwendig:
Im Rahmen der Veranstaltung werden folgende Schwerpunkte thematisiert:

Tagesordnung

Anmeldung

Zusätzlicher Termin: Wie entsteht ein Bild? Eine praktisch-rezeptive Erkundung für den Kunstunterricht im Kontext künstlerischer Prozesse und der Rolle des Zufälligen in den aleatorischen und kombinatorischen Verfahren des Surrealismus.

Mittwoch 22.5.2019 - Mittwoch 3.7.2019
Ort: Duisburg
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Wesel
Adressaten: Kunstlehrerinnen und -lehrer der Sekundarstufe II

Mit dem Surrealismus Anfang des 20. Jahrhunderts verändern sich sowohl die Rolle des Künstlers wie auch der künstlerische Prozess, etwa wenn Zufallsverfahren Teil der Bildfindungs- und Formgebungsstrategie werden. Dies ist besonders in den aleatorischen und kombinatorischen Verfahren und speziell in den Werken Max Ernsts zu beobachten, die Teil der Abiturvorgaben 2019 und Anlass dieser 2-tägigen Fortbildung sind.

PDF: Alle Informationen zur Fortbildung

Anmeldung