April 2019

"Sauer macht schlaucher" (Säure/Base-Chemie SII, Teil I)

Mittwoch 3.4.2019 - Montag 2.9.2019
Ort: Düren
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Diese Fortbildung zur Säure/Base-Chemie zeigt die Umsetzung des Kernlehrplans, indem Elemente einer exemplarisch konzipierten, kompetenzorientierten Unterrichtsreihe vorgestellt, erprobt und reflektiert werden. Dabei werden verschiedene Diagnoseinstrumente und unterschiedliche Formen von Lernaufgaben einschließlich interessanter Experimente genauso thematisiert wie die Unterstützung des Lernens durch Verwendung eines Advance Organizers oder einer Agenda, die Berücksichtigung von Schülervorstellungen, die Modellierung von Protolysen und die Einbindung von Videos oder Apps als Lernhilfen.

Anmeldung

Mai 2019

Zusätzlicher Termin: Wie entsteht ein Bild? Eine praktisch-rezeptive Erkundung für den Kunstunterricht im Kontext künstlerischer Prozesse und der Rolle des Zufälligen in den aleatorischen und kombinatorischen Verfahren des Surrealismus.

Mittwoch 22.5.2019 - Mittwoch 3.7.2019
Ort: Duisburg
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Wesel
Adressaten: Kunstlehrerinnen und -lehrer der Sekundarstufe II

Mit dem Surrealismus Anfang des 20. Jahrhunderts verändern sich sowohl die Rolle des Künstlers wie auch der künstlerische Prozess, etwa wenn Zufallsverfahren Teil der Bildfindungs- und Formgebungsstrategie werden. Dies ist besonders in den aleatorischen und kombinatorischen Verfahren und speziell in den Werken Max Ernsts zu beobachten, die Teil der Abiturvorgaben 2019 und Anlass dieser 2-tägigen Fortbildung sind.

PDF: Alle Informationen zur Fortbildung

Anmeldung

Juni 2019

Erstellung von Lern- und Leistungsaufgaben zur neuen Aufgabenart IV (materialgestütztes Schreiben) am Beispiel „Nathan der Weise"

Mittwoch 26.6.2019
Ort: Wuppertal
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Wuppertal
Adressaten: Deutschlehrkräfte der Sekundarstufe II

In der Fortbildung werden die Konstruktionsprinzipien der Aufgabenart vorgestellt und Beispiele besprochen. Anschließend wird am Beispiel des Dramas „Nathan der Weise“ an ausgewählten Materialien mit dem Ziel gearbeitet, die Aufgabenart zu erproben und gemeinsam einen Aufgabenpool zu erstellen. Im Sinne des Aufgabenformates „Materialgestu¨tztes Verfassen eines Textes mit fachspezifischem Bezug“ stellt die Fortbildung einen Bezug zu den Kompetenzfeldern „Informieren und Recherchieren“ sowie „Produzieren und Präsentieren“ des Medienkompetenzrahmens NRW her.

PDF: 19 06 26 ScheLf SII - Nathan der Weise

Anmeldung

Juli 2019

Mathematikunterricht im 1. Schuljahr – wie mache ich es (diesmal)?

Mittwoch 3.7.2019
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Grundschullehrkräfte, die ab August 2019 den Anfangsunterricht Mathematik übernehmen

In fünf Veranstaltungen begleiten wir Kolleginnen und Kollegen, die im kommenden Schuljahr für den Anfangsunterricht Mathematik verantwortlich sind. Ziel ist es, gemeinsam Gestaltungsmöglichkeiten für den Mathematikunterricht zu erarbeiten, so dass möglichst alle Kinder erfolgreich mitarbeiten können. Wir geben Ihnen praktische Anregungen und beziehen dabei gerne Ihre Erfahrungen mit ein. (Erste Veranstaltung vor den Sommerferien am 3. Juli 2019, 14.00 bis 16.15 Uhr an der Vitusschule, im Klassenraum der 2a. Danach vierteljährlich in Absprache mit den Teilnehmenden.)

Tagesordnung

Anmeldung

Classroom Management

Mittwoch 3.7.2019
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Lehrkräfte, die in der Sekundarstufe I eine Klasse leiten

„Classroom Management basiert auf einer guten Beziehung der Lehrenden zu ihren Schülern, einem guten Klassenklima und einer präventiv orientierten Unterrichtsorganisation, die Störungen klein hält. Damit werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Schüler sich wohlfühlen und gut lernen.“ (Christoph Eichhorn, 2013)
Sie übernehmen nach den Sommerferien eine neue Klasse? Sie möchten Strategien entwickeln, wie Sie in einer angenehmen Lernatmosphäre erfolgreich unterrichten können? Gutes Classroom Management ist ein Baustein erfolgreichen Unterrichtens.

Details s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

September 2019

Mentoring zur Förderung des Schulleitungsnachwuchses in der Grundschule

Dienstag 10.9.2019 - Dienstag 1.9.2020
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Lehrkräfte der Grundschule aus Neuss und MG

Aktuell besteht im Bereich Grundschule ein großer Bedarf an Lehrerinnen und Lehrern in Leitungsfunktion. In diesem Kontext bietet das Projekt “Mentoring“ interessierten Lehrkräften Einblicke in die Aufgabenfelder von Schulleitung.
Das Mentoring-Projekt bietet
- Impulse aus Theorie und Praxis
- direkte Einblicke in praktisches Führungshandeln
- Auseinandersetzung mit persönlichen Ressourcen
- Erkennen eigener Stärken
- Vorbereitung auf einen Karriereschritt
- Förderung des Entscheidungsprozesses – auch unter dem Aspekt der
Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Tagesordnung

PDF: Checkliste Mentee

Anmeldung

November 2019

Konfliktmanagement in der Schule

Dienstag 12.11.2019 - Dienstag 14.1.2020
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Leitungsmitglieder Grundschule

Konflikte sind in der Schule allgegenwärtig. Es gibt sie im Kollegium, zwischen Mitarbeitern und Leitung und auch in Leitungsteams. Das Thema Konfliktvermeidung und – bearbeitung wird auf der Ebene der Schüler immer intensiv betrachtet, wie aber gehen Lehrkräfte und Leitungspersonal damit um? Um die individuelle und kollektive Leistungsfähigkeit zu erhalten, braucht es einen konstruktiven Umgang mit der Thematik. Feste Formen der Prävention und Konfliktbearbeitung sollten im System Schule etabliert werden.

Tagesordnung

Anmeldung