August 2022

Förderschwerpunkt Sprache im inklusiven Unterricht in der Primarstufe (Modul 3)

Mittwoch 31.8.2022
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: alle Interessierten und Mitarbeiter*innen der multiprofessionellen Teams

"Willst du mein Freund sein?", fragte die Maus.
Grammatikförderung und Wortschatzerweiterung mittels Bilderbücher
Grammatische Strukturen zu erlernen, fällt SuS mit dem Förderschwerpunkt Sprache häufig nicht leicht.
Mithilfe von Bilderbüchern können Kinder spielerisch lernen. Das dritte Modul greift Möglichkeiten zur alltäglichen Förderung grammatischer Zielstrukturen auf und bietet anschließend einen motivierenden Zugang zu den Strukturen mittels Bilderbuchbetrachtung. Wiederkehrende Satzstrukturen mit bildlicher Unterstützung erhöhen die Sprechbereitschaft und Sprachförderung.

Tagesordnung

Anmeldung

September 2022

"Jeder kann Musik" - Musik in der Grundschule (fachfremd) unterrichten

Donnerstag 1.9.2022
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: für alle, die Musik im Primarstufenbereich unterrichten

Die Teilnehmer*Innen lernen anhand ausgewählter Praxismodelle die Bereiche des kompetenzorientierten Musikunterrichts in der Grundschule kennen. Sie erleben Musikunterricht in einem ganzheitlichen Sinne, bekommen Tipps & Anregungen für den eigenen Musikunterricht und können direkt am nächsten Tag Neues ausprobieren.
MUSIK MACHEN beinhaltet, Lieder & Songs zu singen und Erfahrungen mit der eigenen Stimme zu machen. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten einer Liedbegleitung kennen und haben die Chance, unterschiedliche Instrumente auszuprobieren.


Tagesordnung

Anmeldung

LRS – was nun? Wie setze ich die Vorgaben konkret in der Schule um?-Online-Fortbildung

Mittwoch 14.9.2022
Ort: online
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Wuppertal
Adressaten: Lehrkräfte der Sekundarstufen I

Und schon wieder ein Text … – wie soll ich das nur schaffen?!
In der Veranstaltung wird Grundwissen zum Bereich LRS vermittelt.
- Psychologische Aspekte für Betroffene
- Rechtslage nach dem Erlass
- Möglichkeiten eines Nachteilsausgleichs
- Dokumentation des Nachteilsausgleichs
- Kommunikation der Maßnahmen
- Überblick über die Instrumente der Diagnostik und Förderung
- Folgen für den Fachunterricht

Rechtliche Rahmenbedingungen werden mithilfe von Beispielen aus der Praxis konkretisiert.

PDF: 22 09 14 HALLMANN HOLLAUS 2 LRS WAS NUN

Anmeldung

Politisches Framing, Fake News, Sprachfallen – politische Kommunikation zwischen Verständigung und Strategie (ab Abitur 2024) - Online-Fortbildung

Mittwoch 21.9.2022
Ort: Online-Fortbildung
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Wuppertal
Adressaten: Deutschlehrkräfte der der Sekundarstufe II

Politische Sprache und die Verwendung von Sprache, um politische Ideen oder Ideologien zu verbreiten, sind allgegenwärtig. Dabei ist es notwendig, zwischen Worten und politischen Inhalten unterscheiden zu können. Gerade in Zeiten von Pandemie, Klimawandel und den großen gesellschaftlichen Herausforderungen ist dieses Thema für Schülerinnen und Schüler relevant.
Anhand aktueller Beispiele verschaffen wir uns einen Überblick über gängige internetbasierte Formen des politischen Sprachhandelns.

Tagesordnung

PDF: 22 09 21 PICK ISENBERG POLITISCHE SPRACHE

Anmeldung

ONLINE: Erdkunde in der Sekundarstufe I/ II: Räumliche Strukturen unter dem Einfluss von Globalisierung und Digitalisierung - Modul A: Ersetzt das High-Tech-Gewächshaus bald den Feldanbau?

Mittwoch 21.9.2022
Ort: Mülheim an der Ruhr
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mülheim an der Ruhr
Adressaten: Erdkundelehrerinnen und –lehrer der Sekundarstufe I/ II aller Schulformen, Interessierte

Fortbildungsveranstaltung: "Räumliche Strukturen unter dem Einfluss von Globalisierung und Digitalisierung“:
Modul A: Ersetzt das High-Tech-Gewächshaus bald den Feldanbau?

Diese Fortbildung beginnt mit einer Basiseinführung in das neue Inhaltsfeld 10 des aktualisierten KLP G9. Darauf aufbauend erarbeiten wir dazu ein Expertengruppenpuzzle: Guter Boden, Sonnenschein, Niederschlag und angemessene Temperaturen – das sind die klassischen Standortfaktoren der Landwirtschaft. Nicht so aber bei Vitarom Neurath, einem automatisierten HighTech-Gewächshaus neben dem Kraftwerk Neurath.

Tagesordnung

Anmeldung

ONLINE: Erdkunde in der Sekundarstufe I/ II - Räumliche Strukturen unter dem Einfluss von Globalisierung und Digitalisierung - Modul B

Mittwoch 21.9.2022
Ort: Mülheim an der Ruhr
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mülheim an der Ruhr
Adressaten: Erdkundelehrerinnen und –lehrer der Sekundarstufe I/ II aller Schulformen, Interessierte

Fortbildungsveranstaltung: "Räumliche Strukturen unter dem Einfluss von Globalisierung und Digitalisierung“:
Modul B: Selbstorganisiertes Lernen am Beispiel des E-Commerce und seine Auswirkungen auf Innenstädte durch das Werkzeug Learning Snacks

Tagesordnung

Anmeldung

Oktober 2022

Everybody can do this – Power up listening skills!

Montag 17.10.2022
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Schüler*innen denken, man kann Hörverstehen nicht lernen – geht aber doch! In dieser Fortbildung lernen Sie, die Hörverstehenskompetenz Ihrer Schüler*innen mit digitalen Tools differenziert zu fördern und metakognitive Strategien aufzubauen, um sie damit gezielt auf das Zentralabitur vorzubereiten.

Bitte bringen Sie Ihr dienstliches Tablet/iPad/Laptop mit. Sollten Sie nicht über ein Tablet verfügen, teilen Sie uns dies bitte vorab mit, dann stellen wir Ihnen eins bereit.

Weitere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Netzwerk - Deutsch SII

Mittwoch 19.10.2022
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: LuL Deutsch SII

Unterrichtsentwicklung lebt vom Austausch und dafür fehlt uns häufig die Zeit. Eine Netzwerkreihe Deutsch SII soll Zeit und Möglichkeit bieten, in einen kontinuierlichen Dialog zu kommen, gemeinsam mit Ihnen aktuelle Fragen der Unterrichtsentwicklung zu beleuchten und weiterführende Fortbildungsbedarfe zu ermitteln. Ausgangspunkt der weiteren Inhalte sind Ihre Bedürfnisse und Ziele.

Anmeldung

Impulse zur Förderung von Schreibkompetenzen im Deutschunterricht (Modul 1) - Online-Fortbildung

Mittwoch 26.10.2022
Ort: BBB
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II

Die Vermittlung von Schreibkompetenzen zählt zu den zentralen Auf-gaben des Deutschunterrichts. Ziel ist es, die Schu¨lerinnen und Schüler darin zu befähigen, die unterschiedlichen Funktionen des Schreibens zu nutzen. Diese Fortbildungssequenz besteht aus vier Modulen, die inhalt-lich in Beziehung stehen, aber auch separat gebucht werden können. Situierte Schreibaufgaben
Mithilfe der Merkmale der sogenannten Situierung können Aufgaben formuliert werden, die das Schreiben in einen ganzheitlichen Handlungs-zusammenhang einbetten und Lernende in ihrem Schreibprozess anleiten und unterstützen.

Tagesordnung

PDF: 22 10 26 IMPULSE DEUTSCH 1

Anmeldung

Auf dem Weg zum Abitur 2025: Hörverstehensaufgaben in der gymnasialen Oberstufe/im Abitur (Modul 1 und 2)

Mittwoch 26.10.2022
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten eine Herausforderung.
Auf Grundlage der für NRW verbindlichen Handreichung soll die Fortbildungsveranstaltung Kenntnisse ...
• der curricularen Zusammenhänge im Bereich Hörverstehen in der gymnasialen Oberstufe
• sowie wesentlicher Prinzipien der Gestaltung von Hörverstehensaufgaben im Kontext von Leistungsüberprüfungen vermitteln.
• Im Anschluss werden dann Höraufgaben von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer analysiert und angepasst.
Nähere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Von der Konfrontation zur Kooperation - und andere Kommunikationshindernisse

Mittwoch 26.10.2022
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: alle Interessierten

Elterngespräche verursachen nicht selten Stress und Frustration auf beiden Seiten. Ein wirksames und damit auch erfolgreiches Gespräch schafft Zufriedenheit und hilft vor allem lösungsorientiert und kooperativ zu arbeiten.
Die Veranstaltung setzt sich zum Ziel, die TN zu befähigen, ihre Gesprächskompetenz zu erweitern. Fragetechniken der systemischen Beratung werden vorgestellt und Gespräche nachgestellt. Des Weiteren wird in den Blick genommen, welche Auswirkungen unterschiedliche Handlungsabsichten (Widerstände) in Gesprächen haben und wie Konflikte vermieden werden können.

Tagesordnung

Anmeldung

Online-Veranstaltung: Zentrale Prüfung 2023 im Fach Englisch: Neuseeland als Bezugskultur Stärkung der Schreibkompetenz

Mittwoch 26.10.2022
Ort: online
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Englischlehrer*innen an HS, RS, Ge

Die Fortbildung beschäftigt sich mit den folgenden Fragestellungen:

• Was können wir aus den Ergebnissen der Schülerinnen und Schüler der letzten Jahre lernen? Welche Aspekte haben ihnen statistisch betrachtet häufig Probleme bereitet? Auf welche Aufgabenstellungen sollten sie besser vorbereitet werden?
• Welches Material eignet sich, um die Lernenden auf die Bezugskultur „Neuseeland“ vorzubereiten?
• Was sollte bei der Formulierung von Übungsaufgaben beachtet werden?

Tagesordnung

Anmeldung

Voices from Africa - Nigeria: Neue Bezugskultur und angepasste Klausurformate seit dem Abitur 2021

Donnerstag 27.10.2022
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Nigeria ist seit dem Abitur 2021 die neue Bezugskultur im KLP der Sekundarstufe II.
Thema dieser ganztägigen Fortbildung ist die Vorstellung unterrichtlicher Möglichkeiten, sich mit dem Giant of Africa auseinanderzusetzen und Nigeria als Land politisch, wirtschaftlich und kulturell kennenzulernen sowie sich der Thematik über einen literarischen Schwerpunkt zu nähern.
Dabei setzen wir den Fokus sowohl auf literarische Texte und Sachtexte als auch auf den Klausurtyp Lesen/Schreiben integriert und Hörverstehen, welches ab dem Abitur 2025 zur Obligatorik gehört.

Weitere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

November 2022

Die neuen Abiturvorgaben ab 2023 – Wie mache ich Schüler*innen fit für die neuen Operatoren und Aufgabenstellungen?

Mittwoch 2.11.2022
Ort: Online
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Mettmann
Adressaten: Adressaten der Fortbildung sind alle Kolleginnen und Kollegen, die das Fach Deutsch in der Sekundarstufe II unterrichten.

Zum Zentralabitur 2023 ändern sich die Abiturvorgaben, vor allem bei Aufgabenstellungen und Operatoren gibt es entscheidende Neuerungen. Ab 2024 gelten zudem neue inhaltliche Vorgaben. Vor diesem Hintergrund werden die geltenden Neuerungen kurz besprochen. Wir erarbeiten gemeinsam mit allen Teilnehmenden zu aktuellen Themen des Zentralabiturs Materialien und Lernformate unter Einbezug der neuen Operatoren. Dabei wird ein Arbeitsschwerpunkt darauf liegen, wie im Unterrichtsprozess die neuen Operatoren und Aufgabenstellungen vorbereitet und mit Schülerinnen und Schülern geübt werden können.

Tagesordnung

Anmeldung

Online-Fortbildung: Words, chunks, texts - Wortschatzarbeit 2.0

Mittwoch 16.11.2022
Ort: online
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Kleve
Adressaten: Englischlehrer*innen Sek. I

„Wörter sind die Grundlage jeglicher sprachlicher Kommunikation“ (Rommerskirchen).

Wortschatzerwerb stellt im Englischunterricht eine zentrale Komponente dar. Auch die Evaluation der landesweiten Ergebnisse der „Zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10 im Fach Englisch“ zeigt deutlich, dass viele Schülerinnen und Schüler die Aufgaben wesentlich besser bearbeiten könnten, wenn sie einen größeren Wortschatz hätten - hier verschenken sie Punkte! Wortschatzarbeit ist daher der Schlüssel zur Verbesserung der sprachlichen Kompetenz.


Tagesordnung

Anmeldung

Auf dem Weg zum Abitur 2025: Hörverstehensaufgaben in der gymnasialen Oberstufe/im Abitur (Modul 3)

Mittwoch 23.11.2022
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten (Lernende und Lehrende) eine Herausforderung.

In diesem anwendungsorientierten Workshop unterstützen wir Sie bei...
• der Entwicklung eigener, vorgabenkonformer Itemkonstruktionen für Ihre Hörverstehensklausuren
• sowie bei der Bewertung der Hörverstehensleistung in den Klausuren.

Der Workshop orientiert sich an der für NRW verbindlichen Handreichung und der in Modul 1 und 2 erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen.

Weitere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Online-Fortbildung Impulse zur Förderung von Schreibkompetenzen im Deutschunterricht (Modul 2)

Mittwoch 23.11.2022
Ort: BBB
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II

Diese Fortbildungssequenz besteht aus vier Modulen, die inhalt-lich in Beziehung stehen, aber auch separat gebucht werden können. Das ‚Modellieren‘ –
Eine Methode zur Förderung des Schreibprozesses
Es gibt viele Hindernisse auf dem Weg zu einem gelungenen Text: ob bei der Vorarbeit, beim Formulieren oder bei der Überarbeitung. Mit der Methode des ‘Modellierens‘ kann auf diese Probleme reagiert werden. Bei dieser Form der Instruktion schlüpfen Lehrerkräfte in die Rolle der Schülerinnen und Schüler und gestalten gezielt einen Vortrag über ihren Schreibprozess.

Tagesordnung

PDF: 22 11 23 IMPULSE DEUTSCH 2

Anmeldung

Förderschwerpunkt Sprache im inklusiven Unterricht in der Primarstufe (Modul 4)

Mittwoch 23.11.2022
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: alle Interessierten und Mitarbeiter*innen der multiprofessionellen Teams in der GS

"Auf der Straße fahren Bücher!"
Aspekte der pragmatisch-kommunikativen Ebene im Schulalltag: Praxishilfen zur Förderung des Sprachverstehens
Insbesondere SuS mit einem Förderbedarf auf der pragmatisch-kommunikativen Ebene im Grundschulkapitel fallen häufig durchs Raster. Durch gelernte Vermeidungsstrategien scheint ihr Förderbedarf weniger aufzufallen, als bei denjenigen, die im Bereich der Aussprache oder Grammatik Defizite aufweisen. Oft wundern sich die Mitschüler*innen und auch Lehrkräfte über ein vermeintlich "unpassendes" Verhalten in kommunikativen Kontexten.

Tagesordnung

Anmeldung

Auf dem Weg zum Abitur 2025: Hörverstehensaufgaben in der gymnasialen Oberstufe/im Abitur (Modul 1 und 2)

Mittwoch 23.11.2022
Ort: Kempen
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Viersen
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten eine Herausforderung.
Auf Grundlage der für NRW verbindlichen Handreichung soll die Fortbildungsveranstaltung Kenntnisse ...
• der curricularen Zusammenhänge im Bereich Hörverstehen in der gymnasialen Oberstufe
• sowie wesentlicher Prinzipien der Gestaltung von Hörverstehensaufgaben im Kontext von Leistungsüberprüfungen vermitteln.
• Im Anschluss werden dann Höraufgaben von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer analysiert und angepasst.
Nähere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Digitalisierung im Mathematikunterricht - Neue Möglichkeiten durch Tablets

Mittwoch 23.11.2022
Ort: Tönisvorst
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Viersen
Adressaten: alle Interessierten

In der Veranstaltung stellen wir Ihnen an zahlreichen praxisorientierten Beispielen Einsatzmöglichkeiten für Tablets vor und reflektieren den Medieneinsatz. Wir analysieren gemeinsam, welche Kompetenzen des Medienkompetenzrahmens NRW im Matheunterricht besonders gefördert werden können, zeigen Beispiele für gelingende Unterrichtsprojekte und Entwicklungsmöglichkeiten für ein Mediencurriculum auf.

Tagesordnung

Anmeldung

Hörverstehensaufgaben in der gy. Oberstufe Modul I/II

Donnerstag 24.11.2022
Ort: Moers
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Wesel
Adressaten: Englischlehrer der Sek II

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs "Hörverstehen" in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten (Lernende und Lehrende) eine Herausforderung.

Auf Grundlage der für NRW verbindlichen Handreichung soll die Fortbildungsveranstaltung Kenntnisse ...
•der curricularen Zusammenhänge im Bereich Hörverstehen in der gymnasialen Oberstufe
•sowie wesentlicher Prinzipien der Gestaltung von Hörverstehensaufgaben im Kontext von Leistungsüberprüfungen vermitteln.


Tagesordnung

PDF: Informationen zur Fortbildung auf einen Blick

Anmeldung

Auf dem Weg zum Abitur 2025: Hörverstehensaufgaben in der gymnasialen Oberstufe/im Abitur (Modul 3)

Mittwoch 30.11.2022
Ort: Kempen
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Viersen
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten (Lernende und Lehrende) eine Herausforderung.

In diesem anwendungsorientierten Workshop unterstützen wir Sie bei...
• der Entwicklung eigener, vorgabenkonformer Itemkonstruktionen für Ihre Hörverstehensklausuren
• sowie bei der Bewertung der Hörverstehensleistung in den Klausuren.

Der Workshop orientiert sich an der für NRW verbindlichen Handreichung und der in Modul 1 und 2 erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen.

Weitere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Dezember 2022

Sprachsensibel unterrichten – analog und digital mit dem iPad

Mittwoch 7.12.2022
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: alle Interessierten

Im Schulalltag begegnen Schüler:innen immer wieder Aufgabenstellungen, denen sie sich nicht gewachsen fühlen. Ihre Reaktionen reichen von innerer Immigration bis zu extrem extrovertiertem und störendem Verhalten. Die Ursachen sind individuell, sodass es für eine einzelne Lehrkraft unmöglich ist, jedem zeitnah und individuell adäquat zu helfen.
Eine Unterrichtsplanung, die diese Herausforderungen und ihre Ursachen vorweg denkt, kann Unterstützungsangebote (Scaffolds) bewusst in den Unterrichtsverlauf einplanen und anbieten. So können Schüler:innen auf die Aufgabenstellungen vorbereitet werden.

Tagesordnung

Anmeldung

Online-Fortbildung: „Let’s write together!“ Kooperatives und kollaboratives Schreiben im Englischunterricht (analog und digital)

Mittwoch 7.12.2022
Ort: online
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Kleve
Adressaten: Englischlehrer*innen Sek. I

„Collaboration is the essence of life.“ (Amit Ray)

Schreiben ist Voraussetzung für schulischen Erfolg, denn die Leistungsmessung erfolgt überwiegend schriftlich. Um den Fokus von dem Produkt auf den Prozess zu lenken, eignen sich insbesondere kooperative und kollaborative Formen des Schreibens.

In dieser Fortbildung werden wir uns deshalb mit den folgenden Fragestellungen beschäftigen:

1. Welche Vorteile haben kooperative und kollaborative Formen des Schreibens?
2. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit das kooperative und kollaborative Schreiben gelingt?

Tagesordnung

Anmeldung

Auf dem Weg zum Abitur 2025: Hörverstehensaufgaben in der gymnasialen Oberstufe/im Abitur (Modul 4 „How to – Hörverstehensaufgaben selber schneiden“)

Mittwoch 14.12.2022
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten (Lernende und Lehrende) eine Herausforderung.

Dieser anwendungsorientierte Workshop widmet sich den Möglichkeiten, Audiodateien zu schneiden und in geeignete Audiodateien umzuwandeln. Es wird mit Audacity gearbeitet.

Für diesen Workshop sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen bitte einen Laptop (Windows, Mac oder Linux) mit und installieren vorab das Programm Audacity.


Weitere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Binomialverteilung

Mittwoch 14.12.2022
Ort: Mönchengladbach
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Mathematiklehrerinnen und Matghematiklehrer SII

Der Kernlehrplan sieht als Obligatorik sowohl für Grund- als auch für Leistungskurse die Behandlung der
Binomialverteilung vor. In der Fortbildung wird eine Reihenplanung zur Binomialverteilung vorgestellt.
Anhand der Binomialverteilung werden Grundfragen der Stochastik erarbeitet:
• Experiment-Zufallsgröße-Wahrscheinlichkeitsverteilung-Zusammenhang
• Histogramm
• kombinatorische Anzahlbestimmung mittels Binomialkoeffizient
• Wahrscheinlichkeiten einfacher und zusammengesetzter Ereignisse (kumulierte Verteilungsfunktion)
• Erwartungswert, Varianz und Standardabweichung in Sachzusammenhängen


Tagesordnung

Anmeldung

Januar 2023

Auf dem Weg zum Abitur 2025: Hörverstehensaufgaben in der gymnasialen Oberstufe/im Abitur (Modul 1 und 2)

Mittwoch 11.1.2023
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten eine Herausforderung.
Auf Grundlage der für NRW verbindlichen Handreichung soll die Fortbildungsveranstaltung Kenntnisse ...
• der curricularen Zusammenhänge im Bereich Hörverstehen in der gymnasialen Oberstufe
• sowie wesentlicher Prinzipien der Gestaltung von Hörverstehensaufgaben im Kontext von Leistungsüberprüfungen vermitteln.
• Im Anschluss werden dann Höraufgaben von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer analysiert und angepasst.
Nähere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Analytische Geometrie: Kirche im Dorf

Mittwoch 18.1.2023
Ort: Tönisvorst
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Viersen
Adressaten: alle Interessierten

Die Fortbildung bietet einen Baustein zur Linearen Algebra und Analytischen Geometrie, der einen Zugang zu allen wichtigen geometrischen Kontexten in der Einführungsphase und der Qualifikationsphase ermöglicht. Durch den direkten Bezug zur dreidimensionalen Modellierung werden viele Aufgabenstellungen verständlicher und besser lösbar.
Es wird eine erprobte Unterrichtsreihe vorgestellt, in der mit Hilfe einer Kirche die Lineare Algebra anschaulich eingeführt wird und wichtige weiterführende Fragestellungen aufgeworfen werden können.

Tagesordnung

Anmeldung

Auf dem Weg zum Abitur 2025: Hörverstehensaufgaben in der gymnasialen Oberstufe/im Abitur (Modul 3)

Mittwoch 18.1.2023
Ort: Krefeld
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Englisch-Lehrer*innen, die in der SII unterrichten

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten (Lernende und Lehrende) eine Herausforderung.

In diesem anwendungsorientierten Workshop unterstützen wir Sie bei...
• der Entwicklung eigener, vorgabenkonformer Itemkonstruktionen für Ihre Hörverstehensklausuren
• sowie bei der Bewertung der Hörverstehensleistung in den Klausuren.

Der Workshop orientiert sich an der für NRW verbindlichen Handreichung und der in Modul 1 und 2 erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen.

Weitere Infos s. Tagesordnung

Tagesordnung

Anmeldung

Februar 2023

Impulse zur Förderung von Schreibkompetenzen im Deutschunterricht (Modul 3) - Online-Fortbildung

Mittwoch 8.2.2023
Ort: BBB
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II

Diese Fortbildungssequenz besteht aus vier Modulen, die inhaltlich in Beziehung stehen, aber auch separat gebucht werden können. Schreiben im digitalen Raum
Schülerinnen und Schüler schreiben heute mehr denn je! Dabei nutzen sie oft digitale Medien, um zum Beispiel miteinander zu kommunizieren. Dies verändert ihr Schreiben und eröffnet für den Deutschunterricht neue Möglichkeiten. Wie verändert sich das Schreiben bzw. die Sprache durch eine fortschreitende Digitalisierung? Wie können im Rahmen des Deutschunterrichts digitale Anwendungen genutzt werden, um das Schreiben zu fördern.

PDF: 23 02 08 IMPULSE DEUTSCH 3

Anmeldung

März 2023

Impulse zur Förderung von Schreibkompetenzen im Deutschunterricht (Modul 4) - Online-Fortbildung

Mittwoch 8.3.2023
Ort: BBB
Veranstalter: Kompetenzteam Stadt Krefeld
Adressaten: Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II

Diese Fortbildungssequenz besteht aus vier Modulen, die inhaltlich in Beziehung stehen, aber auch separat gebucht werden können. Mit analogem und digitalem Schülerfeedback zu besseren Texten
Lernende brauchen ein Feedback, um im eigenen Schreibprozess vorwärtskommen zu können und um ihre Zwischenergebnisse zu überarbeiten. Als Lehrkraft stößt man hierbei oft an Grenzen, wenn man der ganzen Lerngruppe ein individualisierte Rückmeldung geben möchte. Hier kann Schülerfeedback Lehrkräfte entlasten und Lernende unterstützen, den eigenen Schreibprozess besser in den Blick zu nehmen.



Tagesordnung

PDF: 23 03 08 IMPULSE DEUTSCH 4

Anmeldung

Hörverstehensaufgaben in der gy. Oberstufe Modul IV

Donnerstag 16.3.2023
Ort: Moers
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Wesel
Adressaten: Englischlehrer der Sek II

Die Einführung der Überprüfung des Kompetenzbereichs „Hörverstehen“ in die Abiturprüfung (ab Abitur 2025) ist für alle Beteiligten (Lernende und Lehrende) eine Herausforderung.

Dieser anwendungsorientierte Workshop widmet sich den Möglichkeiten, Audiodateien zu schneiden und in geeignete Audiodateien umzuwandeln. Es wird mit Audacity und iMovie gearbeitet.

Für diesen Workshop sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihr dienstliches Endgerät mitbringen.


Tagesordnung

PDF: Informationen zur Fortbildung auf einen Blick

Anmeldung