Februar 2019

"Vahrad oder Fahrrad? - LRS oder nur ein Stolperstein auf dem Weg zur Rechtschreibkompetenz?“

Mittwoch 13.2.2019 - Mittwoch 10.7.2019
Ort: Bedburg
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Euskirchen
Adressaten: Schulen im Bereich der Sek.I

Auch in der SI zeigen viele Schülerinnen und Schüler große Unsicherheit in der Rechtschreibung. Hier stellt sich die Frage, wie dies einzuordnen ist. Handelt es sich um ein ganz normales Phänomen auf dem Weg zur Entwicklung einer Rechtschreibkompetenz? Oder liegt etwa eine Lese-Rechtschreib-Schwierigkeit (LRS) vor? Und wie können rechtschriftliche Prozesse optimal unterstützt werden?

Anmeldung

April 2019

"Sauer macht schlaucher" (Säure/Base-Chemie SII, Teil I)

Mittwoch 3.4.2019 - Montag 2.9.2019
Ort: Düren
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Diese Fortbildung zur Säure/Base-Chemie zeigt die Umsetzung des Kernlehrplans, indem Elemente einer exemplarisch konzipierten, kompetenzorientierten Unterrichtsreihe vorgestellt, erprobt und reflektiert werden. Dabei werden verschiedene Diagnoseinstrumente und unterschiedliche Formen von Lernaufgaben einschließlich interessanter Experimente genauso thematisiert wie die Unterstützung des Lernens durch Verwendung eines Advance Organizers oder einer Agenda, die Berücksichtigung von Schülervorstellungen, die Modellierung von Protolysen und die Einbindung von Videos oder Apps als Lernhilfen.

Anmeldung

Mai 2019

Boden - mehr als nur Dreck

Mittwoch 22.5.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: ...
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Euskirchen
Adressaten: alle Interessierten

Die eineinhalbtägige Veranstaltung zeigt Wege auf, das Thema "Boden" im 6./7. Schuljahr umzusetzen. Die Fortbildung möchte mögliche Inhaltsfelder, Projekte und Experimente für den Unterricht aufzeigen, Hilfen bei der schüleraktivierenden Umsetzung bieten und nicht zuletzt die Kolleginnen und Kollegen bei der Erstellung ihres Materials unterstützen. Dazu werden Tipps aus der Praxis angeboten. Es werden Wege aufgezeigt, Projekte gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern zu planen und deren Erfahrungen und Vorkenntnisse einzubeziehen. Im zweiten Teil wird auf die kompetenzorientierte Leistungsb

Anmeldung

Wahlpflicht an Gesamtschulen - Naturwissenschaften: "Boden"

Mittwoch 22.5.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: Stolberg
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Düren
Adressaten: alle Interessierten

An Stationen bieten beide Teile dieser Fortbildung die Möglichkeit, Versuche rund um den Boden – z.B. Zusammensetzung des Bodens, Wasserhaltekraft, Humusanteil, Erosion von Gestein, Untersuchung einer Laubstreu – kennenzulernen und für die schüleraktive Durchführung im eigenen Unterricht zu erproben. Der zweite Teil wird in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnezhmern gestaltet, kann neben den gewünschten Schwerpunktthemen auch Hilfen zum sprachsensiblen fachunterricht und zur kompetenzorientierten Leistungsbewertung enthalten.

Anmeldung

Experimente ohne Chaos- Naturwissenschaftliches Arbeiten anhand von Schülerexperimenten

Mittwoch 29.5.2019 - Mittwoch 26.6.2019
Ort: ...
Veranstalter: Kompetenzteam Kreis Euskirchen
Adressaten: alle Interessierten

Wie kann ich Schülerinnen und Schüler im Unterricht verdeutlichen, was naturwissenschaftliches Arbeiten bedeutet?
In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Möglichkeiten kennen in heterogenen Lerngruppen Experimente aus den naturwissenschaftlichen Fächern kompetenzorientiert, ritualisiert und differenziert einzusetzen. Schwerpunkt des vorgestellten Konzeptes ist es, dabei den Prozess der Erkenntnisgewinnung im Unterricht abzubilden. Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler zu befähigen im Sinne einer Problemorientierung Hypothesen aufzustellen, sowie eigenständig Experime

Tagesordnung

Anmeldung

Juni 2019

Sauer macht schlauer

Montag 17.6.2019 - Donnerstag 5.9.2019
Ort: Overath
Veranstalter: Kompetenzteam Rheinisch-Berg. Kreis
Adressaten: Fachlehrer/innen des Faches Chemie Sek. II

Diese Fortbildung zeigt die Umsetzung des Kernlehrplans, indem Elemente einer exemplarisch konzipierten, kompetenzorientierten Unterrichtsreihe vorgestellt, erprobt und reflektiert werden. Dabei werden verschiedene Diagnoseinstrumente und unterschiedliche Formen von Lernaufgaben einschließlich interessanter Experimente genauso thematisiert wie die Unterstützung des Lernens durch Verwendung eines Advance Organizers oder eine Agenda, die Berücksichtigung von Schülervorstellungen, die Modellierung von Protolysen und die Einbindung von Videos oder Apps als Lernhilfen.

Anmeldung

Juli 2019

Binnendifferenzierung im Lateinunterricht

Dienstag 2.7.2019
Ort: Brühl
Veranstalter: Kompetenzteam Rhein-Erft-Kreis
Adressaten: alle Interessierten

Binnendifferenzierung bietet für den Lateinunterricht besondere Anforderungen, aber auch viele Möglichkeiten für ertragreiche Unterrichtsgestaltung. Unterschiedliche Diagnoseinstrumente zur Einordnung von Schwächen und Stärken bilden den Ausgangspunkt der Fortbildung. Dazu werden verschiedene Methoden und Arrangements der Binnendiff. vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Vorbereitung und Durchführung einfacher Verfahren für den täglichen Praxisbezug. Die Fortbildung ist zweiteilig angelegt. Der 2. Teil findet nach den Sommerferien statt und hat vor allem die Leistungsbewertung im Fokus.

Anmeldung

September 2019

StuBo-Qualifizierung - Aufbaumodul

Mittwoch 25.9.2019 - Donnerstag 26.9.2019
Ort: Düren
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Themen des Aufbaumoduls ergeben sich aus den Details der Erlassvorgaben bzw. der Maßnahmen des Ausbildungskonsens 2011, soweit die Rolle und Aufgaben der StuBO-Koordination damit ausgestaltet werden. Projektmanagement und die Implementierung von Instrumenten, die für dieses Arbeitsfeld typisch sind (z.B. Kompetenzfeststellungsverfahren, Portfolioinstrument etc.) werden vorgestellt und exemplarisch bearbeitet. Einen besonderen Stellenwert wird der Bereich Kommunikation einnehmen, z.B. Beratungs- und Konfliktgespräche mit verschiedenen Gesprächspartnern in Schule.

Anmeldung

Oktober 2019

Leseförderung und schüleraktivierendes Arbeiten mit Sachtexten im NW-Unterricht

Mittwoch 30.10.2019
Ort: Bonn
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Lesestrategien und Methoden der Texterschließung sind Grundlagen zum Verständnis auch naturwissenschaftlicher Sachtexte. Am ersten Tag werden Methoden aufgezeigt, wie Sachtexte schüleraktivierend erarbeitet werden können. Die Methoden „reziprokes Lesen“, „moderiertes Netzwerk“, „Mosaikvortrag", "Schreibkarussell" u.a berücksichtigen die unterschiedlichen Lehr- und Lernvoraussetzungen heterogener Lerngruppen. Sie werden an unterschiedlichen Inhalten erprobt und anschließend reflektiert.
Im zweiten Teil(am 29.1.2020,halbtags) werden neben dem Erfahrungsaustausch weitere Methoden vorgestellt.

Anmeldung

November 2019

Leseförderung und schüleraktivierendes Arbeiten mit Sachtexten im NW-Unterricht

Mittwoch 13.11.2019
Ort: Düren-Mariaweiler
Veranstalter: Kompetenzteam Städteregion Aachen
Adressaten: alle Interessierten

Lesestrategien und Methoden der Texterschließung sind Grundlagen zum Verständnis auch naturwissenschaftlicher Sachtexte. Am ersten Tag werden Methoden aufgezeigt, wie Sachtexte schüleraktivierend erarbeitet werden können. Die Methoden „reziprokes Lesen“, „moderiertes Netzwerk“, „Mosaikvortrag", "Schreibkarussell" u.a berücksichtigen die unterschiedlichen Lehr- und Lernvoraussetzungen heterogener Lerngruppen. Sie werden an unterschiedlichen Inhalten erprobt und anschließend reflektiert.
Im zweiten Teil(am 5.2.2020,halbtags) werden neben dem Erfahrungsaustausch weitere Methoden vorgestellt.

Anmeldung